3 Wege zur digitalen Relevanz


So finden nicht nur Kanzleien neue Kunden

2020 erhält unsere Kundin Dr. Sonntag Rechtsanwälte die frohe Nachricht: Sichtbarste Anwaltskanzlei in Fürth. Dafür wird die Kanzlei mit dem SEMIX Award ausgezeichnet. Der SEMIX Award ist eine Auszeichnung für digitale Relevanz im modernen Anwaltsmarkt. Doch die Wege zur digitalen Relevanz sind nicht ausschließlich auf Anwaltskanzleien zugeschnitten, sondern sie sind allgemeingültig. Nicht nur Rechtsanwälte finden neue Kunden, indem sie online sichtbar sind. Denn egal ob Industrieunternehmen, Softwarehersteller oder Handwerksbetrieb: Diese Empfehlungen verhelfen Ihrem Unternehmen zu mehr Sichtbarkeit im Internet.

Semix Award für digitale Relevanz
Semix Award für digitale Relevanz

Ausgezeichnet mit dem SEMIX Award für digitale Relevanz

Der SEMIX Award wird an Kanzleien vergeben, die im Internet besonders sichtbar sind. Digitale Relevanz nennt das die DKMG (Deutsche Kanzleimarketing Gesellschaft mbH). Sie ermittelt den SEMIX Score jeder digital vertretenen Kanzlei einer Region und listet sie nach ihrer Auffindbarkeit im Netz. Dadurch ermittelt sie die TOP 5 der digital relevanten Anwaltskanzleien der Regionen in einem Ranking. Darüber hinaus wird aus den nominierten Kanzleien aller Bundesländer am Jahresende die relevanteste Kanzlei Deutschlands ermittelt und prämiert.

Sieger in der Region Fürth ist unsere Kundin Dr. Sonntag Rechtsanwälte. Mehr als 80 Top-10 Rankings konnten wir dank unserer SEO-Maßnahmen für Dr. Sonntag erreichen. Unsere Onpage SEO-Maßnahmen und Offpage SEO-Maßnahmen führten zu über 880 platzierten Keywords und 15x Top-Rankings in den Google SERPs. Dr. Sonntag Rechtsanwälte hat den Wert von SEO erkannt und sich so erfolgreich online platziert.

Definition: Was ist digitale Relevanz?

Sich erfolgreich im Internet platzieren. Mit Interessenten interagieren und Meinungen austauschen. Was im internationalen Kontext als digitale Relevanz bekannt ist, fliegt in Deutschland noch unter dem Radar. Aber was genau ist digitale Relevanz?

Digitale Relevanz beschreibt Anzeigen, Ideen und Inhalte im Internet, die so nahtlos auf den Kontext des Zielpublikums zugeschnitten sind, dass Nutzer gar nicht anders können, als mit ihnen zu interagieren.

Daher können einerseits die Inhalte selbst als digital relevant bezeichnet werden, wenn sie hohe Interaktionsraten aufweisen. Hohe Interaktionsraten heißt, dass sie oft geteilt oder weiterempfohlen und häufig angeklickt werden. Bei auf sozialen Medien geteilten Inhalten oder guten Werbeanzeigen spricht man heute auch davon, dass sie viral gehen. Andererseits werden Unternehmen oder Einzelpersonen, die Content mit hohen Interaktionsraten produzieren, als digital relevant bezeichnet. Übrigens bedeutet digitale Relevanz nicht, dass Sie mit Ihren Botschaften hunderttausende Interessenten erreichen müssen. Es geht nur darum, für Ihre Zielgruppe relevant zu sein.

Inhalte, die passen
Inhalte, die passen wie ein Maßanzug. Das macht digitale Relevanz aus.

So machen Sie Ihr Unternehmen digital relevant

Es gibt sehr viele Methoden, die Ihr Unternehmen im World Wide Web sichtbar machen. Jedoch werden Sie die vier wichtigsten Strategien für Ihre online relevante Markenpositionierung nicht überraschen, denn sie sind schon lange bekannt. Aber lassen Sie sich nicht täuschen: Sie sind mindestens genauso lange bewährt und bewiesenermaßen erfolgreich.

Schritt 1 zur digital relevanten Marke: Eine professionelle Website

Die Website ist Ihr Marken-Aushängeschild, denn sie ist der Landepunkt jeder digitalen Aktivität. Dementsprechend muss Ihre Website viel leisten: Sie muss informativ, repräsentativ, nutzerfreundlich und übersichtlich sein. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass Ihre Seite gute Nutzererlebnisse bietet. Außerdem muss Ihre Website dringend Ihre Markenpersönlichkeit widerspiegeln und möglichst persönlich sein. Da viele Produkte und Dienstleistungen heutzutage austauschbar sind, ist es für Ihre Marke wichtig, mit Persönlichkeit zu überzeugen. Es lohnt sich also gleich mehrfach in eine professionell entwickelte Website zu investieren.

Schritt 2 zur digital relevanten Marke: Suchmaschinenmarketing

Apropos Austauschbarkeit: In hart umkämpften Märkten haben sich die Platzhirsche online bereits breit gemacht. Sie belegen die Spitzenplätze in den Suchmaschinen und sind deshalb digital relevant. Jedoch gibt es durchaus Möglichkeiten, sie vom Thron zu stoßen: SEA (Suchmaschinenwerbung) und SEO (Suchmaschinenoptimierung). Mit Google Ads Anzeigen können Sie sich kurzfristig über die Listeneinträge Ihrer Wettbewerber setzen. Google Ads kosten nicht viel, wenn man sie richtig steuert. Dafür steigern sie die Sichtbarkeit Ihrer Firma erheblich. Mit SEO feilen Sie langfristig an Ihrer Suchmaschinensichtbarkeit. Denn Google bewertet laufend, wie schnell, fehlerfrei, übersichtlich, vernetzt und umfangreich Ihre Webseite ist. Um die SEO-Rankingfaktoren nicht aus den Augen zu verlieren, ist es notwendig, Ihre Website regelmäßig zu verbessern und für Suchmaschinen relevant zu halten.

Schritt 3 zur digital relevanten Marke: Social Media

Digital relevant sein mit Social Media
Längst nicht mehr eingleisig: Digital relevant sein ist ohne Social nicht mehr möglich.

Lange Zeit startete die Customer Journey im Internet eingleisig: Beginn jeder Recherche war eine Google-Suche. Doch das hat sich inzwischen verlagert. Vielfach stoßen online Interessenten über soziale Medien auf spannende Angebote. Digital relevant ist deshalb, wer seine Ideen auf Social Media teilt. Wessen Beiträge geteilt und kommentiert werden, dessen Marke wird bekannter und begehrter. Es ist deshalb von auschlaggebender Bedeutung für Ihre online Sichtbarkeit, dass Sie YouTube, LinkedIn, Facebook oder Instagram in der Unternehmenskommunikation nutzen.

Mit BESONDERS SEIN zur digitalen Relevanz

BESONDERS SEIN ist spezialisiert auf die individuelle Webentwicklung Ihres Unternehmensauftritts. Wir programmieren Webseiten mit Charakter. Wir produzieren schlagfertige, fachmännische oder humoristische Inhalte, je nach dem, wie es Ihrer Markenidentität entspricht. Überzeugender Branded Content, der Ihre Marke digital relevant macht. Exakt auf Ihre Marketingkampagnen zugeschnittene Landeseiten sorgen dafür, dass Interessenten mit wenigen Klicks an ihr Wunschziel gelangen. Ihre Zielseiten bewerben wir mit ausgefeilten Anzeigen und cleveren Keywords. Auf diese Weise ist Ihr Unternehmen für diejenigen Interessenten attraktiv, die zwar wissen, wonach sie suchen, aber nicht wissen, wer das Gesuchte anbietet. Damit Ihre Interessenten auch wirklich Ihre Marke finden – und nicht die Konkurrenz – platzieren wir Ihre Website ganz oben in den Google Suchergebnissen. Nicht zuletzt planen wir Inhalte für Ihre sozialen Kanäle: unterhaltsam, mitreißend, bewegend. Digital relevant!

Informiert sein

Weitere Beiträge zu ähnlichen Themen:

BLOG / Agenturleben
05.02.2019

Deutscher Agenturpreis 2018

Mehr erfahren
BLOG / Alle
26.03.2020

Go Digital!

Mehr erfahren

Ihre Meinung ist uns Wichtig!

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Lassen Sie doch einen Kommentar da!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.