Erfolgsmeeting | BESONDERS SEIN Insights

Zurück zur Übersicht

BESONDERS SEIN Insights: Warum unser Teammeeting BESONDERS ist

Daniela Köhler | 20.02.2020

Schon seit über 10 Jahren beschäftige ich mich als Agenturchefin mit der Vereinbarkeit von persönlicher Entwicklung meiner Mitarbeiter und dem Anspruch Spitzenleistungen für meine Kunden garantieren und liefern zu können. Das Umfeld einer Werbeagentur ist klassischerweise geprägt von hohem Wettbewerb, hoher Fluktuation von Mitarbeitern und teilweise sehr extrovertierten, kreativen und dabei verletzlichen Charakteren.
Die Überzeugung, dass kreative Köpfe überall leicht zu finden sind und dass ein Agenturmitarbeiter gut austauschbar ist, teile ich keinesfalls. Mir ist es wichtig, den Kunden solide und verlässliche Ansprechpartner und gleichbleibende konstante Qualität liefern zu können. Deshalb lege ich besonderen Wert auf ein starkes und festes Team. Bei BESONDERS SEIN gibt es keine befristeten Arbeitsverträge – denn ich möchte ein stabiles und starkes Team, dass sich nicht nur fachlich, sondern auch menschlich unterstützt und weiterentwickelt. Um dies zu erreichen gehen wir schon immer ungewöhnliche Wege.
In verschiedenen Phasen der Agenturwerdung haben wir vieles ausprobiert. Doch seit wir das Thema Employer Branding und die dazugehörigen Prozesse kennen und für uns selbst anwenden, hat unser Zusammensein in der Agentur einen großen Sprung in die für mich perfekte Richtung gemacht.
So konnten wir nicht nur unseren Umsatz erheblich steigern und neue Mitarbeiter gewinnen, wir haben auch neue Märkte erfolgreich erschlossen und haben unsere Effizienz um circa 20 Prozent gesteigert. Gleichzeitig haben wir in der Agentur ein stabiles und festes Team von derzeit 9 Mitarbeitern, die sich perfekt ergänzen und alle selbstständig ihre Bereiche verwalten. In der Führung meines Teams muss ich keine „Zuckerbrot und Peitsche“ Taktiken anwenden – wir pflegen einen harmonischen und offenen Umgang und es „läuft einfach“.

Unsere Brand und unsere Praxis

 

Das Funktioniert, weil wir als einheitliches Team unsere Brand in Worte gefasst haben.

„BESONDERS SEIN bedeutet Stolz, Leidenschaft und Harmonie. Unser Anspruch ist es mit Spitzenleistungen immer ein Sternchen ans I-Tüpfelchen zu setzen. Dabei agieren wir selbstbewusst und selbstständig und gestalten die Zukunft unserer Agentur aktiv mit.“

Leitsätze und Visionen sind ein wichtiger Baustein, um die Unternehmenskultur in Richtung der eigenen Ansprüche und zum Wohle der Mitarbeiter weiterzuentwickeln. Ein weitaus wichtigerer Baustein ist aber das aktive Leben dieser Leitsätze. Bei BESONDERS SEIN fängt das bei der Gestaltung der Büroräume an und hört bei unserem Mittwochsmeeting auf.
Seit 2015 haben wir bereits das Erfolgsmeeting, welches unsere Arbeitsweise und Einstellung sehr gut auf den Punkt bringt – Das Meeting hatten wir sogar schon vor unserem Employer Branding Prozess.

teambuilding-werbeagentur

Employer-Branding-Arbeitsplatzgestaltung

Psychologen haben in zahlreichen Studien herausgefunden, dass die Bewusstmachung von Erfolgen und Dankbarkeit für das Gute und Positive einen nachhaltigen Einfluss auf die Zufriedenheit eines Menschen hat*. Deshalb lade ich die Mitarbeiter mittwochs zum Mittagessen ein, wir sprechen über das Positive: kleine und große Erfolge ob alltäglich oder im Arbeitskontext. Das Meeting soll keine Besprechung von Projekten und Projektständen sein, sondern bietet Raum für die gemeinsame Weiterentwicklung der Agentur. Ich stelle bewusst Zeit zur Verfügung, in der wir einfach Miteinander sein können. Das kostenlose Mittagessen ist dabei mein Zeichen von Respekt und Dankbarkeit für die gemeinsamen Aktivitäten im Team.

*beispielsweise: Valikhani, Ahmad & Ahmadnia, Fatemeh & Karimi, Alma & Mills, Paul. (2019). The relationship between dispositional gratitude and quality of life: The mediating role of perceived stress and mental health. Personality and Individual Differences. 141. 40-46. 10.1016/j.paid.2018.12.014.

Die Einführung des Meetings

Ungewöhnliche Praktiken einzuführen erfordert eine starke Überzeugung auf Seiten der Geschäftsleitung. Schon bevor wir das Mittwochsmeeting hatten, war es mir wichtig mit regelmäßigem positivem Feedback meine Mitarbeiter in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Trotz der besonderen Führungsweise empfanden einige meiner Mitarbeiter das Meeting anfänglich als Zeitverschwendung. Die meisten Menschen haben heutzutage verlernt in ihrem beruflichen Alltag auch mal inne zu halten und sich bewusst auch um sich selbst und die Menschen um sich herum zu kümmern. Anfänglich fiel es fast jedem schwer, Erfolge an seiner Arbeit und noch dazu innerhalb von einer Woche zu finden, weil die eigentliche Arbeit ja selbstverständlich ist. Es hat eine ganze Weile gedauert, bis die Erfolge nicht mehr aus Verpflichtung genannt wurden, sondern ernsthaft als Erfolge wahrgenommen werden konnten, auch wenn es sich um für die eigene Einstellung Selbstverständlichkeiten handelte.
Seit 2017 unterstützt mich mein Mann Daniel Köhler als Mitglied der Geschäftsleitung. Wir sind beide felsenfest von der Wichtigkeit meines Führungsansatzes überzeugt und stehen hinter dem Gedanken des Mittwochsmeetings und vieler weiterer Maßnahmen, die wir in unserer alltäglichen Agenturarbeit einfließen lassen. Das Arbeiten an kreativen Aufgaben und im Dienstleistungsbereich ist nicht immer einfach. Auch mit noch so hohen Ansprüchen an die eigene Qualität können Kunden manchmal mit dem Ergebnis unzufrieden sein oder viele Änderungswünsche haben. Glücklicherweise passiert das in unserem Agenturalltag nicht mehr all zu oft. Dennoch prägt sich ein negativer Vorfall schnell ein und führt zu geringerem Selbstvertrauen.
Hier setzen wir als Geschäftsleitung an, denn nur durch kontinuierlichen Fokus auf das Positive kann Selbstvertrauen wachsen und nutzenbringend eingesetzt werden.
Inzwischen ist die Erfolgsrunde zu einer Selbstverständlichkeit geworden, jeder bereitet sich darauf vor und findet leicht Erfolge, sogar innerhalb von einer Woche. 😊

Langfristige Vorteile

Neben den Überzeugungen zur Zufriedenheit unserer Mitarbeiter beitragen zu wollen, bringt unser Erfolgsmeeting einige weitere Vorteile, die uns im Alltag als Werbeagentur zu etwas BESONDEREM machen.
Das Team wächst deutlich stärker und schneller zusammen, es herrscht ein tägliches, gegenseitiges Bedürfnis einander weiterzuhelfen, weil man die Belange des anderen im Teammeeting wahrnimmt und mitbekommt. Die Arbeit an unserer internen Agenturentwicklung beschleunigt sich, weil wertvolle Ideen aus dem Team regelmäßig festgehalten werden und Verbesserungsvorschläge direkt umgesetzt werden können. So entsteht auch gar nicht erst latente Unzufriedenheit. Dazu gehört auch, dass Impulse von uns als Geschäftsleitung aufgegriffen und deren Umsetzung forciert und kommuniziert wird.
Alles in allem kann ich aus Sicht der Geschäftsleitung sagen, dass ich es nie wieder anders machen würde, da sich die positive Entwicklung der Agentur in meinen Augen maßgeblich auf den Unterschied unserer Arbeitsweise, durch unser starkes Miteinander und unseren außergewöhnlichen Esprit zurückführen lässt.
Möchten Sie ihre internen Prozesse auf den Prüfstand stellen oder benötigen Hilfe bei Führungsfragen? Gerne können wir uns über unsere Erfahrungen austauschen und ich unterstütze Sie zusammen mit unserer Employer Branding Abteilung beim Change Prozess. Melden Sie sich gerne unverbindlich für ein Beratungsgespräch.

industriemarketing-agentur-nuernberg

Autor


Daniela Köhler
Geschäftsführerin

Daniela Köhler ist Geschäftsführerin bei BESONDERS SEIN. Ihr Herz schlägt für authentisches Marketing und Design. Unermüdlich auf der Suche nach dem BESONDEREN.